zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Brandschutztüre Janisol 2 EI30

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Bitte wählen Sie das Bild "Stern" aus.

Captcha-Code nicht lesbar?
Klicken sie hier, um einen neuen zu generieren.

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

Das Brandschutzsystem Janisol 2 erfüllt wie kein anderes System die Ansprüche in Bezug auf bauliche Sicherheit und gestalterische Freiheit. Der Werkstoff Stahl ermöglicht stabile und sichere Konstruktionen mit äusserst filigranen Profilen. So lassen sich multifunktionale Türen und Trennwände realisieren, die sowohl die Ansprüche der Architekten als auch der Bauherren erfüllen. Die Leistungsfähigkeit des Systems wurde international in zahlreichen Brandprüfungen in Kombination mit vielen unterschiedlichen Glasfabrikaten bestätigt.

Ausstattungen
  • Anschweiss- oder Anschraubbänder aus Stahl und Edelstahl
  • Integrierte Türschliesser
  • Mehrfachverriegelungsschlösser (auch motorisiert)
  • Designglasleisten
  • Panikschlösser und Panikstangengriffe
Besondere technische Merkmale
  • Anschluss an Massivbauwand oder Leichtbauwand
  • Trocken- und Nassverglasung
  • Mittige Verglasung
  • Bis Türhöhe 2.5 m mit Einfallenschloss
  • Bis Türhöhe 3.0 m mit Einfallenschloss und Bimetall-Lasche oder Einfallenschloss mit oberer Verriegelung
Prüfnachweise
  • Feuerwiderstandsklasse EI30 geprüft nach EN 1634-1 und DIN 4102-5
  • Rauchschutz nach DIN 18095
  • Smoke nach EN 1634-3
  • Dauerfunktion C5 geprüft nach EN 1191
  • Fluchttüre nach EN 1125 / EN 179
  • Einbruchhemmung RC (WK) 1 bis 3
  • Luftschalldämmung bis Rw 43 dB
  • Schweizerische Brandschutz-Zulassungen
>> Halle 1.0, Stand D36

Aussteller

Jansen AG Stahlröhrenwerk, Kunststoffwerk

Jansen AG Stahlröhrenwerk, Kunststoffwerk

Aussteller

Ausstellerprofil

Wo Tradition auf Moderne trifft

Jansen entwickelt und produziert raffinierte Profilsysteme für Fenster, Türen und Fassaden aus Stahl und Edelstahl. Ergänzend dazu, vertreibt Jansen Profilsysteme aus Aluminium und Holz-Metall von Schüco. Als Gesamtanbieter rundet Jansen das breite Produktspektrum mit erweiterten Serviceleistungen von der technischen Beratung, über Systemprüfungen und -dokumentationen bis hin zu Logisitkprozessen umfassend ab. Modernste Fertigungsanlagen und fundiertes Know-how machen Jansen Produkte weltweit zu einem Synonym für Schweizer Qualität. Bis heute ist die Jansen Gruppe zu 100% in Familienbesitz, beschäftigt weltweit rund 900 Mitarbeitende und ist international durch Vertretungen sowie Partnerunternehmen aktiv.

Mehr als Systeme: JANSEN präsentiert digitale Lösungen und Services über den gesamten Produktionsprozess hinweg und zeigt auf, welche vernetzten Bausteine es für eine vereinfachte Planung und effiziente Verarbeitung benötigt.
Erleben Sie unsere differenzierten Verarbeitungsprozesse, damit aus Kundenanforderungen marktreife und kostenoptimierte Lösungen werden. Für jeden Teilbereich bietet Jansen eine umfassendes Servicepalette aus der Ferne oder vor Ort an. Selbstverständlich demonstrieren wir Ihnen auch unsere Stahlprofilsysteme für Fenster, Türen und Fassaden, das Holz-Metall Fenstersystem CONNEX sowie, als exklusiver Lizenzpartner in der Schweiz und Liechtenstein, die Schüco Aluminium-Systeme.

BIM: Jansen in der Vorreiterrolle
Anlässlich des von HEINZE lancierten Architects' Darling Jury-Award 2019 durfte Jansen als Gold-Gewinner für das beste BIM-Daten-Angebot den begehrten Kategoriepreis entgegen nehmen. Jansen war auch Gewinner des BIM-Awards 2018 für ‘Best use of BIMobject Product Site’. Seit 2015 arbeitet Jansen AG mit BIM und seit Anfang 2018 existiert das BIM-Kompetenzzentrum ‘Technik & Digital’. Mit BIM eröffnet sich dem Nutzer eine neue Welt innerhalb des digital-gestützten Planens und Bauens.
Die Vernetzung über buildup.ch bietet für Jansen als Hersteller den Vorteil, sich bereits in der ersten Phase der Konzeption in den Fokus der Planer zu rücken. Neugierig auf die neuen Serviceleistungen und digitalen Lösungen? Lernen Sie unser einzigartiges Gesamtkonzept näher kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Halle 1.0 D36

Geothermielösungen: Erdwärmesonden und Verteilerschächte
Erstmals ist Jansen auch mit einem eigenen Stand der 'Division Plastic Solutions' präsent. Dabei liegt der Fokus auf geothermischen Lösungen und bietet Fach- und Baustellenkompetenz aus einer Hand. Als Hersteller von Erdwärmesonden und einer umfassenden Palette an Serviceleistungen bietet Jansen Beratung und Unterstützung in der Planung, Auslegung und in der Ausführung von Geothermieanlagen. Jansen hat mit ihrer Erdwärmesonder 'hipress' eine innovative Systemösung entwickelt, um bis in 500 Meter Tiefe sicher vorzudringen. Die 2018 am Markt eingeführte Sonde ist in der Branche bereits bestens etabliert und hat sich bei diversen Objekten bewährt. So z.B. auch bein einem Mehrfamilienhause in Fribourg, bei dem eine Wärmepumpenlösung mit Erdsonden für geringsten Flächenbedarf inklusive Einsparung der Betriebskosten gesucht wurde. Bei rund 90'000 Bohrmeter kam die weltweit stärkste Erdwärmesonde JANSEN hipress bereits zum Einsatz. Mit einer hybriden Bauweise und einem speziell entwickelten Schweissverfahren hält die innovative Kunststoff-Erdsonde auch dem Druck in bis 500 Meter Tiefe stand. Das neuartige Rohrsystem, das auf spezifischen Multimaterial-Verbindungstechniken basiert, ist energieeffizienter, leichter und robuster als bisherige Lösungen und weist ohne alterungsbedingte Einbussen eine Lebenserwartung von rund 100 Jahren auf. Somit stellt die Sonde eine attraktive Alternative zu fossilen Heizungssystemen (Öl, Gas) dar. JANSEN hipress gewann sowohl den German Innovation Awards 2019 ‘Gold’ als auch den European Geothermal Innovation Award 2019. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Halle 1.1 C04

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihr Anliegen
Nachricht senden

Bitte wählen Sie das Bild "Herz" aus.

Captcha-Code nicht lesbar?
Klicken sie hier, um einen neuen zu generieren.

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.

Zum Aussteller