zur Navigation zur Suche zum Inhalt

Produkt

Sauter modulo 6 - gezielte Leistungsfähigkeit für IoT-Architektur

Link teilen


Per E-Mail weiterempfehlenEmpfehlen

Weiterempfehlen von Sauter modulo 6 - gezielte Leistungsfähigkeit für IoT-Architektur

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

* erforderlich

Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.

Produktbeschreibung

SAUTER modulo 6 umfasst kompakte, leistungsstarke Hardware, intuitive Cloud-basierte Software, breite Integrationsfähigkeit sowie hohe Datensicherheit und ermöglicht damit zukunftsfähige Systeme – von der smarten Heizungs-, Lüftungs- und Klimaregelung bis zum vernetzten Gebäudecluster.

Überzeugende Leistungsstandards
SAUTER modulo 6 bietet eine bisher unerreichte Leistung in Sachen Anzahl Datenpunkte pro Automationsstation, Speicherplatz sowie Verarbeitungsgeschwindigkeit und das alles bei minimalem Platzbedarf im Schaltschrank. Der modulare Aufbau und die Flexibilität der modulo 6-Bausteine stellt massgeschneiderte Leistung bei optimierten Gesamtkosten bereit – von der Heizungs- und Klimaregelung bis zum vernetzten und global verteilten Gebäudecluster.

SAUTER modulo 6 basiert auf BACnet/IP und integriert alle gängigen Feldbus-Protokolle wie Modbus, M-Bus, KNX, BACnet MS/TP etc. zur Steuerung von Heizung, Lüftung, Klima, Licht sowie Energie und vereint alle Gewerke zu einem stabilen und sicheren Gesamtsystem.

Barrierelos
Die traditionelle Trennung der Gewerke wird abgelöst durch die neue Welt des «Internet der Dinge» (IoT) und Cloud. So verbindet sich SAUTER modulo 6 mit der Cloud und IoTs genauso und sicher, wie mit bestehenden Anlagen. Mittels MQTT können Daten bei Bedarf automatisch in der Cloud gespeichert oder von der Cloud in die lokale Anlage integriert werden. Cloud-Services stehen sowohl der Regelung, dem Betrieb als auch dem Engineering zur Verfügung.

Die Cloud bietet neue Möglichkeiten zur Optimierung des Betriebes von Gebäuden. Die Analyse von Daten wie z. B. dem Nutzungsgrad von Aggregaten, Antrieben, Ventilen liefert vorausschauend Hinweise zur erwarteten Lebensdauer. Somit lässt sich die Wartung vorausschauend mit minimalstem Einfluss auf die tägliche Nutzung planen.

Jederzeit und überall auf Abruf
Via Bluetooth verbindet sich modulo 6 mit dem Smartphone oder Tablet. Eine intuitiv bedienbare App erlaubt den Zugriff auf Messwerte, Regelgrössen und Systemparameter. Alternativ zur Bedienung mit dem Smartphone bietet modulo 6 eine lokale Bedieneinheit «LOI» mit hochauflösendem, grafischem Farbdisplay. Das LOI ist kompatibel mit allen verfügbaren I/O-Modulen, bietet eine von der Automationsstation entkoppelte Vorrangbedienung gemäss EN ISO 16484-2 und stellt Messwerte und Ausgangssignale sowohl numerisch als auch grafisch in Echtzeit dar.

Cybersicherheit im Fokus
Mit der Vernetzung von Gebäuden mit dem «Internet der Dinge» und der Cloud wird die Absicherung der Systeme und Netzwerke zu einer grossen Herausforderung. SAUTER modulo 6 bietet eine integrierte Netztrennung von Internet und Gebäudetechnik. Die Verschlüsselung, Authentifizierung und Zugriffsabsicherung wird heute durch moderne Technologien (TLS, usw.) garantiert. In naher Zukunft steht der neue Sicherheitsstandard «BACnet SC» (BACnet Secure Connect) zur Verfügung. Das modulo 6-Sicherheitskonzept richtet sich nach der neuen internationalen Norm für «Cyber Security for Industrial Automation», IEC 62443 und beschreibt für Netzwerk und Systemkomponenten die erreichten Sicherheitsniveaus (Security Level). Darüber hinaus geben wir Empfehlungen ab, mit welchen zusätzlichen Massnahmen die Security Level erhöht werden können.

Gerüstet für morgen und übermorgen
Mit Lebenszyklen von mehreren Dekaden veraltet auch die modernste Technik eines Gebäudes. SAUTER modulo 6 ermöglicht eine sanfte Modernisierung bestehender Systeme. Alte Systeme können in budgetverträglichen Etappen unterbrechungsfrei erneuert werden. Darüber hinaus können bereits entwickelte Steuer- und Regelprogramme aus der SAUTER Systemgeneration modulo 5 wiederverwendet werden. Sie sind nicht nur auf modulo 6 lauffähig, sondern können parallel und isoliert zu neuen Programmen ihre bisherigen Aufgaben abarbeiten.

Halle / Stand

Aussteller

Sauter Building Control Schweiz AG

Sauter Building Control Schweiz AG

Aussteller

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

* erforderlich

Ihr Anliegen
Nachricht senden
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.

Hallenplan


Zum Aussteller